Kinesiotherapie

Kinesio-Taping-Therapie


Kinesio-Taping wird angewendet zur Verbesserung der Muskelfunktion, Unterstützung der Gelenke, Schmerzreduktion sowie zur Aktivierung des Lymphsystems. Kinesio-Taping besitzt ein außerordentlich breites Anwendungsgebiet. Von Muskelverspannungen und Rückenschmerzen über Tennisarm und Migräne bis hin zu Regelschmerzen.

Das acrylbeschichtete selbstklebende Kinesio-Tape besteht zu 100 % aus Baumwolle und besitzt eine Eigendehnung, vergleichbar mit der Dehnfähigkeit des menschlichen Muskels und wird von speziell ausgebildeten Therapeuten angelegt.

Mailto: Heike Ebert - Startseite
(Achtung! "(AT)" in den E-Mail-Adressen bitte durch @ ersetzen.)
Copyright © by Heike Ebert Version 1.17 29. Mai 2014